nav_icon
31. August 2022

Zweite Rate der Abfallgebühren

Der ZAOE erinnert an die zweite Rate der Abfallgebühren.

Region Meißen - 9. September
Region Riesa-Großenhain - 7. Oktober
Region Sächsische Schweiz - 11. November
Region Weißeritzkreis - 2. Dezember.

Jeweils zirka drei Wochen nach Fälligkeit werden die Säumigen schriftlich gemahnt. Sollte auch dann nicht gezahlt werden, müssen Maßnahmen zur Zwangsvollstreckung eingeleitet werden. Einer der nächsten Schritte ist die Pfändung vor Ort. 

Um dies zu verhindern, sollten Betroffene rechtzeitig in der Geschäftsstelle vorsprechen, um gemeinsam nach Lösungen zu suchen, zum Beispiel Ratenzahlung.

Das Abbuchen der Beträge vom Konto ist ein gutes Mittel, die Zahlungen nicht zu vergessen. Eine Einzugsermächtigung kann jederzeit erteilt und auch wieder entzogen werden. Ein Vordruck ist im Internet www.zaoe.de unter „Abfallberatung/Formulare/SEPA-Lastschriftmandat“ zu finden. Auch beim jeweiligen Geldinstitut kann eine entsprechende Ermächtigung erteilt werden.